Veranstaltungen

Wasser

Regionaler Frauentag

22. September 2018 im Kloster Stift Heiligengrabe

Die Regionalakademie lädt Sie herzlich zum diesjährigen Frauentag in das Kloster Stift Heiligengrabe ein. Wir nähern uns dem Thema »Wasser« – politisch, künstlerisch und meditativ.
Wir beginnen den Tag mit einem Morgengebet und einem Impulsreferat von Carola Ritter, der leitenden Pfarrerin der Frauenarbeit der Ev. Kirche in Mitteldeutschland. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wird es Workshops in kleineren Runden geben. Ein Kurzgottesdienst beendet den Tag. 

Der Teilnehmerinnenbeitrag in Höhe von 10,00 € pro Person (ermäßigt 5,00 €) kann vor Ort entrichtet werden.

Bis zum 7. September 2018 bitten wir um Rückmeldung an die Leiterin der Regionalakademie, Frau Döring, per E-Mail r.doering @ kirche-wittstock-ruppin.de oder per Telefon: 0152-090 155 89.

Programm

10.00 – 10.15 Uhr    Begrüßung und Morgengebet
10.15 – 11.45 Uhr    Input
12.00 – 12.45 Uhr    Mittagessen
12.45 – 13.30 Uhr    Märchenerzählerin
13.30 – 15.00 Uhr    Workshops
15.00 – 15.30 Uhr    Kaffee
15.30 – 16.00 Uhr    Kurzgottesdienst

Außerdem: Kinderprogramm und Wasserbaustelle

Workshops

Wie viel Wasser (ver)brauchst Du? – Barbara Deml
Wasserprivatisierung: Wem gehört das Wasser? – Marion Duppel
Wasserkompositionen – malen mit Wasserfarben – Kornelia Diekers-Conraths
Trommle, mein Herz… – N.N.
Die Frau am Brunnen – Bibliolog zu Joh. 4,1-43 – N.N.
Wasser umsonst – Meditativer Spaziergang – Carola Ritter

Dreiklang

Familiensingtage in Groß Väter 

vom 23.-27. Oktober 2018

„Dreiklang“, das meint ein paar Tage ausspannen für Familien bei Musik, Gesang, Gespräch und frischer Luft.

Was wir vorhaben in einem Satz:

Sängerinnen und Sänger, Nichtsängerinnen und Nichtsänger mit ihren Kindern, Patenkindern oder Enkeln, die gerne singen oder auch nicht gerne singen, bereiten gemeinsam einen Gottesdienst vor, der auf der gemeinsamen Rückreise irgendwo mit einer Gemeinde am Weg gefeiert wird.

Wer wir sind:

Kantor Matthias Noack; Kantor Uwe Metlitzky; Katechetin Roswitha Döring

Anmeldung bis 15. Juni 2018 

Familien begleiten, damit Kinder gesund aufwachsen

Patenausbildung des Netzwerks Gesunde Kinder

Durch die Veranstaltung möchten wir Sie befähigen Schwangere und Familien mit Kindern von 0-3 Jahren ehrenamtlich zu begleiten, um Familien zu stärken und Kindern ein gesundes Aufwachsen zu ermöglichen. Sie werden darin geschult, was für die kindliche Gesundheit und Entwicklung förderlich ist und wie man diese Informationen wertschätzend an die Familien weitergibt. Das Netzwerk Gesunde Kinder setzt sich durch seine ehrenamtlichen Paten für ein gesundes Aufwachsen von Kindern und für Familienfreundlichkeit im Land Brandenburg ein.

Vermittelt werden:
•    Kenntnisse zur Kindergesundheit von 0-3 Jahren
•    Kenntnisse zur Entwicklung von Kindern 0-3 Jahre
•    Kenntnisse zur Begleitung rund um die Geburt
•    Kommunikation

Termine: 12. & 13. Oktober 2018 und 9. & 10. November 2018