Kindergottesdienst

Wir laden alle Kinder herzlich zu unserem Kindergottesdienst jeden Sonntag um 10 Uhr in die Klosterkirche ein.

Als Einstieg erzählen die Kinder, was sie in der Woche erlebt haben und anschließend beten wir gemeinsam. Dann lauschen die Kinder einer biblischen Geschichte zu der wir im Anschluss spielen, basteln oder backen.

Wer Lust hat, an den Gottesdiensten mitzuarbeiten und Sie mitzugestelten, wendet sich bitte an

Konny Ragnow unter 03391/655929 oder Roswitha Döring unter 0152 09015589.

Ruppiner Dachse

Gemeindepfadfinder?!

Entdecke die Pfadfinder in der Gemeinde Ruppin!

mehr

Gruppenstunden

Informiere dich über unsere Gruppenstunden in Alt Ruppin!

mehr

Pfadfinder werden

Hier findest du alle Info um Pfadfinder zu werden.

mehr

Folgt uns auf Instergram

Evangelischer Kindergarten mit Krippe

Der evangelische Kindergarten steht in der Trägerschaft der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Ruppin. 

Wir möchten Jesus und Gott den Kindern nahebringen, christliche Werte vorleben, in christlicher Tradition leben und die Kinder damit vertraut machen. Dies geschieht im Gespräch, im Gebet, in Festen, in biblischen Geschichten, mit Liedern, in Lösungsangeboten “bei Problemen” im gesamten Alltag.

Zur Website

Konfirmation

Die Konfirmation ist eine prägende Zeit für jeden Jugendlichen. Zu ihr gehört das Bekenntnis des Glaubens. Im Konfirmandenunterricht lernst du deshalb die zentralen Glaubensinhalte der evangelischen Kirche kennen. Mit der Konfirmation erhältst du das Recht, selbstständig am Abendmahl teilzunehmen, das Patenamt zu übernehmen, kirchlich zu heiraten und die Gemeindeleitung zu wählen. Ziemlich viel Verantwortung, oder?
Aber keine Sorge. Auch der Spaß kommt nicht zu kurz! Du wirst im Laufe der Monate viele Gleichaltrige aus dem gesamten Kirchenkreis kennenlernen. Gemeinsam mit euch veranstalten wir spannende Konfirmandenfahrten und ausgelassene Feste. Bist du dabei?

 

Konfirmanden des Jahrgangs 2020

In "normalen" Zeiten stellen sich die Konfirmanden eines Jahrgangs einige Wochen vor ihrer Konfirmation der Gemeinde in einem liebevoll gestalteten Gottesdienst vor. In diesem Jahr musste er leider ausfallen. Ein Teil der Konfirmanden des Jahrgangs 2020 in der Gesamtkirchengemeinde Ruppin hat deshalb mit Hilfe von Evie Tomaske-Fellenberg und Matthias Noack eine Online-Version erstellt.

Viel Freude damit!

Ann-Katrin Hamsch

Pfarrerin
Gesamtkirchengemeinde Ruppin 

Virchowstr. 13
16816 Neuruppin

Telefon 03391 352984

Evelyn Tomaske-Fellenberg

Pfarrerin
Gesamtkirchengemeinde Ruppin
Schinkelstr. 11
16816 Neuruppin
E-Mail e.fellenberg @ kirche-wittstock-ruppin.de
Telefon 0176 - 41935763

Anmeldung zur Konfirmation

Deine Eltern können dich im Gemeindebüro anmelden. Ihre Ansprechpartnerinnen sindAnn-Katin Hamsch und Evelyn Tomaske-Fellenberg. Bei der Anmeldung erfahrt ihr dann auch weitere Einzelheiten zur Konfirmandenarbeit (Dauer, Termine usw.).

Allgemeine Kontaktdaten

Telefon 03391 - 2597
Telefax 03391 - 659 028 3
E-Mail ruppin @ kirche-wittstock-ruppin.de

Ablauf der Konfirmation

Der Konfirmandenunterricht ist offen für alle Schülerinnen und Schüler ab Beginn der 7. Klasse – egal, ob getauft oder ungetauft, christlich erzogen oder einfach nur neugierig.

Bei uns wirst du lernen, was christliche Gemeinschaft ausmacht, wie Gottesdienste gefeiert werden, was Abendmahl und Taufe, Gebet und Segen bedeuten und wie der eigene Glaube praktisch gelebt werden kann. Auch Themen aus deinem Alltag kommen zur Sprache.

Der Unterricht findet in den verschiedenen Gemeinden zu unterschiedlichen Zeiten statt: manche einmal monatlich, manche 14-tägig. Im Anmeldeformular stehen die Angebote, aus denen Du wählen kannst. Zusätzlich gibt es Konfirmandenfreizeiten (Rüsten), Tagesfahrten (z.B. Jüdisches Museum) und weitere Angebote für euch, wie der Besuch des Kirchentages, des Landesjugendcamps oder andere Veranstaltungen.

Den Abschluss des Unterrichts bildet die Konfirmation, ein feierlicher Gottesdienst, in dem du dich zu deinem Glauben bekennst und zugleich Gemeindeglied mit allen Rechten und Pflichten wirst. Du musst getauft sein, um die Konfirmation zu erhalten.

Du selbst kannst frei entscheiden, in welcher Gemeinde du am Konfirmandenunterricht teilnimmst bzw. in welcher Kirche du deine Konfirmation feiern möchtest.

Die Teilnahme am Konfirmandenunterricht ist kostenlos. Du kannst auch mitmachen, wenn du nicht getauft bist und am Ende nicht an der Konfirmation teilnimmst. Anmeldeformulare zum Konfirmandenunterricht erhältst du in allen Pfarrämtern und Gemeindebüros. 

Anmeldeformular

Häufige Fragen zur Konfirmation


In welchem Alter kann ich mich anmelden?

In der Regel kannst du dich anmelden, wenn du in die 7. Klasse kommst. Zur Konfirmation solltest du etwa 14 Jahre alt sein. Die Konfirmandenarbeit beginnt jeweils nach den Sommerferien, meist zusammen mit dem Schulanfang.

Wo melde ich mich an?

Du kannst dich in den jeweiligen Gemeindebüros deiner zuständigen Kirchengemeinde anmelden. Bei der Anmeldung erfährst du weitere Einzelheiten zur Konfirmandenzeit (Dauer, Termine usw.).



Kann ich konfirmiert werden auch wenn meine Eltern nicht in der Kirche sind?

Ja, selbstverständlich.

Was lernst du?

Die Konfirmandenarbeit vermittelt dir Sachwissen über das Christentum, seine Grundlagen, seine Geschichte und die heutige Kirche. Daneben geht es darum, dich mit der Glaubenspraxis vertraut zu machen, dir Gelegenheit zu geben, Fragen zu stellen und gemeinsam mit Gleichaltrigen und älteren Jugendlichen sowie den Pfarrern und Gemeindepädagogen den Sinnfragen des Lebens nachzugehen. Konfirmandenunterricht dient somit der Werteorientierung, die du brauchst, um ein mündiges Mitglied von Kirche und Gesellschaft zu werden. 

Kostet die Teilnahme etwas?

Nein, die Konfirmandenarbeit ist grundsätzlich kostenfrei. Sofern Konfirmandenfreizeiten oder Ausflüge stattfinden, bitten wir deine Eltern meist um eine Eigenbeteiligung.


Über welchen Zeitraum findet die Konfirmandenarbeit statt?

Der Unterricht erstreckt sich über einen Zeitraum von ungefähr zwei Jahren. Beginnt ein Jugendlicher zu Anfang der 7. Klasse, wird die Konfirmation in der 8. Klasse gefeiert – meist im Frühjahr.

Unser Kind ist nicht getauft. Kann es trotzdem konfirmiert werden?

Jeder Jugendliche kann an der Konfirmation teilnehmen. Entscheidet sich Ihr Kind für die Mitgliedschaft in der Kirche, erfolgt der Beitritt immer durch die Taufe. Danach kann die Konfirmation in einem feierlichen Gottesdienst zusammen mit den anderen Konfirmandinnen und Konfirmanden folgen.

Dürfen wir während des Gottesdienstes fotografieren oder filmen?

Das wird in jeder Kirchengemeinde unterschiedlich gehandhabt. Der Gottesdienst darf durch die Dokumentation nicht gestört werden. Wenn Photografie erlaubt ist, wird meist darum gebeten, dass nur eine Person das Filmen oder Fotografieren übernimmt, um Unruhe zu vermeiden.

Endet das Patenamt mit der Konfirmation?

Offiziell enden die Aufgaben der Paten mit der Konfirmation, weil der oder die Jugendliche dann religionsmündig ist. Aber es ist natürlich schön, wenn die Kontakte zwischen Paten / Patin und Patenkind ein Leben lang bestehen bleiben!

Ist eine Konfirmation auch als Erwachsener möglich?

Für die Konfirmation gibt es keine Altersbegrenzung. Voraussetzung ist, dass Sie getauft sind. Als Vorbereitung auf die Konfirmation, wo Sie im Gottesdienst zusammen mit der versammelten Gemeinde gemeinsam den christlichen Glauben öffentlich bekennen, ist eine kirchliche Unterweisung nötig. Bei Erwachsenen wird dafür eine andere Form als der übliche Konfirmandenunterricht gefunden.

Christenlehre


In regelmäßigen Treffen könnt ihr während der Christenlehre Fragen stellen,  miteinander reden, spielen und basteln. Ihr lauscht Geschichten, singt und betet miteinander. Sammelt bei Andachten, gemeinsamen Feiern und in der Stille wichtige Erfahrungen für die Gestaltung eures eigenen Glaubenslebens. Wir freuen uns auf euch!

Egal ob getauft, zugehörig zu keiner oder einer anderen Kirche - die Angebote unserer Kirchengemeinde sind offen für alle.

Für die Klassen 5 & 6 der Gesamtkirchengemeinden Ruppin, Temnitz und Protzen-Wustrau-Radensleben findet die Christenlehre blockweise in der Evangelischen Schule Neuruppin statt. Die nächsten Termine sind (Änderungen vorbehalten):

Christenlehrezeiten:

  • 22.08.2020 - 09.00 Uhr
  • 26.09.2020 - 09.00 Uhr

Im Hauptgebäude der Evangelischen Schule auf dem 300er - Flur. Ihr bekommt vorher noch Info-Post

Roswitha Döring

Leiterin der Regionalakademie

R.-Breitscheid-Str. 38
16816 Neuruppin

Telefon: 03391–775 3070
Mobil: 0152-090 155 89

E-Mail: r.doering @ kirche-wittstock-ruppin.de

Kinderkirche Treskow

Kirche Treskow, Erich-Dieckhoff-Str. 8a


Thomas Klemm-Wollny

Pfarrer
Gesamtkirchengemeinde Ruppin 

Virchowstr. 13
16816 Neuruppin

E-Mail t.klemm-wollny @ kirche-wittstock-ruppin.de
Telefon 0160 - 449 203 9

Evelyn Tomaske-Fellenberg

Pfarrerin
Gesamtkirchengemeinde Ruppin
Schinkelstr. 11
16816 Neuruppin
E-Mail e.fellenberg @ kirche-wittstock-ruppin.de
Telefon 0176 - 41935763

Kindergarten und Hort der Gemeinde

Evangelischer Kindergarten mit Krippe

Der evangelische Kindergarten steht in der Trägerschaft der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Ruppin. 

Wir möchten Jesus und Gott den Kindern nahebringen, christliche Werte vorleben, in christlicher Tradition leben und die Kinder damit vertraut machen. Dies geschieht im Gespräch, im Gebet, in Festen, in biblischen Geschichten, mit Liedern, in Lösungsangeboten “bei Problemen” im gesamten Alltag.

Zur Website

Evangelischer Hort

Im Evangelischen Hort Neuruppins wird der Glauben gelebt und erlebt. Er schafft für die Kinder Lebens-, Begegnungs- und Glaubensräume, in denen christliche Bildung und Erziehung ermöglicht werden. Grundlegend für die Arbeit im Hort ist die Überzeugung, dass Kinder aus sich selbst heraus in der Lage sind zu lernen, ihre Persönlichkeit und ihre Fähigkeiten zu entfalten.

Zur Website

Birgit Kollat

Hortleiterin
Evangelischer Hort Neuruppin

Regattastraße 9
16816 Neuruppin

Telefon 03391 - 404 938 3
E-Mail ev.hort @ kirche-wittstock-ruppin.de 

Karen Häßler

Leiterin
Evangelischer Kindergarten Neuruppin

August-Bebel-Str. 13 A
16816 Neuruppin

Telefon 03391 - 302 1
E-Mail ev.kiga-nrp @ kirche-wittstock-ruppin.de